Zum Inhalt springen
15. Mai 2015 / bubuludilli

Beinahe eine Probe

Die CampusKulturWoche nähert sich und die Hansestadt Bayreuth schippert in rauhen gewässern. Aber das sind wir ja gewohnt.

Da ein hochdotierter Mitmatrose leider nicht bei unserem sonischen Anschlag auf die Mensainsel dabei sein kann rutsche mir das Herz in die Hose. Ob wir wohl die gewohnte, klangliche Dichte erzeugen können? So ganz ohne KH? Dies galt es herauszufinden.

Und so kam es, dass der Gohlkomat und ich sich trafen. Neu dabei: Kopfhörer. das ist zwar an sich nix neues, aber anstatt die Ergebnisse unserer künstlerischen Schwimmstunde über eine Box zu reflektieren stöpselten wir den Krempel direkt auf unsere Ohren. Hat für mich als Saxer den Vorteil, dass ich unendliche Echos bauen kann ohne das Feedback zu fürchten. Aufgenommen wurde der Spaß nach etwas Tüddelei mit einem kleinen KaossPad 2, die Qualität ist also etwas Lo-Fi geworden. Horcht mal rein:

https://soundcloud.com/bubuludilli/voyage-i

Dies ist nur ein Teil des Abends, auf der Festplatte schlummert noch ein 30minütiger Opus, der muss erst noch zerschnippelt werden.

Also, esst erstmal, was auf den Tisch kommt 🙂
Die ursprüngliche Befürchtung, dass wir da irgendwie nackig auflaufen ist komplett unbegründet, die Hansestadt brilliert in jeder Besetzung. Oder so ähnlich

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: